Willkommen im Malteser Krankenhaus St. Johannes

Ihre Meinung ist uns wichtig!

"Für uns war es die beste Entscheidung das Malteser Krankenhaus als Entbindungsklinik zu wählen. Das gesamte Personal, vom Chefarzt bis zur Putzfrau waren stets freundlich, herzlich, entgegenkommend und auf unser Wohl bedacht. Es war der perfekte Start in ein neues Leben!"  

"Es war jeder Tag zu unserer vollsten Zufriedenheit und der Start ins Leben mit unserem neuen Familienmitglied war perfekt."  

"Sehr geehrtes Personal der Chirurgie 2, Ihr leistet hervorragende Arbeit. Wir waren mit allem sehr zufrieden. Danke für alles und weiter so!"

"Wer möchte schon gern in ein Krankenhaus - aber sollte es noch einmal notwendig sein, dann wieder in das Malteser Krankenhaus. Die Ärzte und das Pflegepersonal sind super, kompetent und gehen auf meine Fragen und Bedürfnisse sehr gut ein."

"Ich möchte mich bei dem Pflegepersonal und bei den Ärzten auf der Gynäkologie sehr bedanken. So etwas Herzliches wie hier gibt es woanders nicht! Auch ein großes Lob an die Küche - ich habe mich gefühlt wie im 5-Sterne-Hotel!" 

Die hier aufgeführten Rückmeldungen entnehmen wir unserem Feedback-Management
Sie können uns übrigens auch online Lob und Kritik übermitteln!

 

+++ Vortrag, 23. Okt., 18:00 Uhr: Familienfreundliche Geburtshilfe
          Referent: Dr. med. Kluge +++

Natürlich ans Licht der Welt - Betreuung in der Schwangerschaft, bei der Geburt bis zur Nachsorge: Immer mehr werdende Eltern wählen das Malteser Krankenhaus Kamenz für die Geburt ihres Kindes aus, weil sie sich ganz bewusst für eine natürliche Geburt entscheiden. Beim SZ-Gesundheitsforum am 23. Oktober spricht Dr. med. Rainer Kluge, Chefarzt der Geburtsklinik am Malteser Krankenhaus St. Johannes über familienfreundliche Geburtshilfe. Diese fängt schon lange vor der Geburt an bis hin zur Nachsorge. Herzlich eingeladen sind werdende Eltern. Der Vortrag findet am 23. Okt. um 18 Uhr im Foyer des St. Johannes statt. Der Eintritt ist frei.

+++ 2. Malteser Gesundheitstag - 20.09.2014 ist Tag der offenen Tür +++

2014-Poster-TdoTStJohannes-web-s

Zum zweiten Mal lädt das Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz zum Tag der offenen Tür ein. Beim Malteser Gesundheitstag informieren die Fachabteilungen des Hauses und zeigen ihr Können. Viele weitere Gesundheitsfirmen präsentieren ihre Dienstleistungen. Für jeden ist etwas dabei! Wer ist am geschicktesten auf dem Balanceboard, wie funktioniert ein Operationssaal, wie kann ich Leben retten? Der Malteser Gesundheitstag 2014 lädt von 10 - 16 Uhr zum Verweilen, Schauen, Ausprobieren, Informieren und Orientieren ein. Viele weitere Angebote sind vorbereitet. Wir begrüßen Sie und alle Gäste recht herzlich im Malteser Krankenhaus St. Johannes. Die Mitarbeiter des Malteser Krankenhaus St. Johannes Kamenz freuen sich auf Ihren Besuch!

weitere Informationen

+++ Freie Plätze für Erste-Hilfe-Kurs bei Säugling- und Kindernotfällen: 19.07. von 08:30 bis 15:30 Uhr +++

Am 19.07.2014 findet am Malteser Krankenhaus St. Johannes ein Erste-Hilfe-Kurs für Säuglings- und Kindernotfälle statt. Der Kurs soll helfen Gefahrenstellen im Haushalt und im täglichen Leben besser einschätzen und vermeiden zu können und vermittelt Maßnahmen, falls doch einmal etwas passiert sein sollte. Eingeladen sind alle interessierten Eltern, Großeltern und Menschen die beruflich mit Kindern zu tun haben. Der Kurs findet in der Zeit von 08.30 Uhr bis 15.30 Uhr im St. Johannes statt. Interessenten können sich telefonisch unter der 03591/5268-14 oder online unter www.malteser-kurse.de anmelden.

+++ Veranstaltungshinweis Montag, den 14. Juli, 18:00 Uhr:
Dr. med. Lammert "Moderne Therapie beim Prostatakrebs" +++

 

Im Rahmen des SZ-Gesundheitsforum laden wir Sie herzlich ein zu einem Vortragsabend zum Thema Erkrankungen der Prostata. Welche neuen Behandlungsmöglichkeiten es gibt erfahren Sie von Referent Dr. med. Andreas Lammert, Chefarzt der Urologie am Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz. Der Vortrag findet im Foyer des St. Johannes statt. Der Eintritt ist frei.

+++ Maltesern liegt nicht nur Gesundheit der Patienten am Herzen +++

2014-BarmerGesundheitstag-LifeKinetic-1
Gesundheit wird am Malteser Krankenhaus St. Johannes Groß geschrieben. Die Patienten stehen im Mittelpunkt. Aber nicht nur sie. Die Barmer GEK und das Direktorium des St. Johannes laden einmal jährlich die Mitarbeiter des Krankenhauses zum Gesundheitstag, denn auch ihre Gesundheit ist für das Krankenhaus unverzichtbar. Am 26.06.2014 war es wieder soweit. Auf einem kleinen Gesundheitsparcour konnte beispielsweise ein Hörtest absolviert werden oder ein Test des Gleichgewichtsgefühl auf dem Balanceboard.

 

 

... weiter zur Pressemitteilung vom 27.06.2014

+++ Rendezvous im Bauchraum +++

Kleine Schnitte statt großer Narben und längerer Liegedauer. Internisten und Chirurgen am Malteser Krankenhaus in Kamenz operieren gemeinsam minimalinvasiv mit Hilfe des Rendezvous-Verfahrens. Bei diesem „Rendezvous im Bauchraum“ handelte es sich genau genommen um eine minimal-invasive (laparoskopische) Dickdarm Segment Resektion im Rendezvous-Verfahren. Der Internist spiegelt während der Operation den Dickdarm von innen, um dem Chirurg zu ermöglichen, punktgenau den erkrankten Darmabschnitt zu finden und um Teile des Dickdarms von außen zu resezieren (abzutragen).

... weiter zur Pressemitteilung vom 30.04.2014

+++ Veranstaltungshinweis 22. Mai, 17 Uhr: "Operation Schilddrüse" +++

 

Im Rahmen des SZ-Gesundheitsforum laden wir Sie herzlich ein zu einem Vortragsabend zum Thema Erkrankungen der Schilddrüse. Referent ist Cornelius Felber, Facharzt der Chirurgie am St. Johannes Krankenhaus. Der Eintritt ist frei.

+++ Gedenken und Abschied nehmen von Frühstgeborenen +++

 

Auch in diesem Jahr lädt das Malteser Krankenhaus St. Johannes alle Eltern und Angehörigen frühstgeborener Kinder herzlich zur Gedenkandacht ein. Die Andacht findet am Mittwoch, den 14. Mai 2014 um 17.00 Uhr in der St. Just Kirche an der Königsbrücker Straße in Kamenz statt. Ein gedenkendes Verweilen an der Grabstelle für frühstgeborene Kinder auf dem St. Just Friedhof schließt sich an. Ansprechpartner für Eltern ist der Krankenhausseelsorger Vincenc Böhmer.

+++ Den Tagen mehr Leben geben - am St. Johannes eröffnet eine Palliativstation mit 6 Betten +++

Dr-med-Meissner-Sr-Karin-Lauke-PalliativstationKM-2-FotoMalteser

Die neue Station wurde am 07.04.2014 feierlich eingeweiht. Mit dabei waren die Sächsische Staatsministerin für Gesundheit und Soziales, Frau Christine Clauß, der Abgeordnete Aloysius Mickwauschk, Mitarbeitern der Malteser Krankenhäuser sowie weitere Gäste. Wir wünschen der Oberärztin Dr. med. Cornelia Meißner, der leitenden Sr. Karin Lauke und den Mitarbeitern der Station alles Gute.

... weiter zur Pressemitteilung

+++ Spendenaktion Flutopferhilfe Philippinen erfolgreich beendet +++

Der verhehrende Taifun Haiyan auf den Philippinen hat tausende Opfer gefordert und viele Menschen sind bis heute in Not. Jede Hilfe zählt. Deshalb haben die Mitarbeiter des St. Johannes zusammen mit den Patienten und Angehörigen in den vergangenen Monaten Spenden gesammelt. Jetzt wurde die Summe von 141,23 EUR an die Malteser International "Taifun Haiyan" übergeben. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die mitgeholfen haben.

+++ Spielerische Nachwuchssuche beim Berufemarkt Kamenz 2014 +++

2014-BerufemarktKM-StJohannes-Wettbewerb-06

Welche Jobs haben eine Zukunft und welche Karrieremöglichkeiten bieten sich jungen Menschen in der Region? Unter den 80 Ausstellern auf der diesjährigen Ausbildungsmesse im Kamenzer Lessinggymnasium warb auch das Malteser Krankenhaus St. Johannes um Nachwuchs. Dabei konnte drei Schülern spielerisch etwas über den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers erwerben. Die Aufgabe beim "quick change" bestand darin, aus einer Vielzahl an Outfits die passende Berufbekleidung samt Accessoires herauszufinden.

Karriere bei den Maltesern

+++ Ab Juli 2014: Neue Praxis für Lungenheilkunde am St. Johannes +++

02012014-DrPetzold-neuePraxis-PM-web

Die Kamenzer Pneumologin Frau Dr. Cornelia Petzold zieht zum 1. Juli 2014 mit ihrer Praxis für Lungenheilkunde und Innere Medizin in den Erweiterungsbau am Malteser Krankenhaus St. Johannes: "Die unmittelbare Nähe zur Radiologie, das war schon immer mal ein Traum von mir, “ berichtet die Ärztin begeistert.

... weiter zur Pressemitteilung vom 09.01.2014

Julien ist das Neujahrsbaby 2014

2014-Neujahrsbaby-JulienWerner-200px

Die Kinderkrankenschwestern, Hebammen und Ärzte der Abteilung für Geburtshilfe im Malteser Krankenhaus St. Johannes können auf ein schönes und arbeitsreiches Jahr 2013 zurückblicken. Bis zum Jahresende wurden insgesamt 442 Kinder geboren. Mit den 255 Mädchen und den 187 Jungen konnten auch drei Zwillingspaare begrüßt werden. Das schwerste Baby wog 5.120 Gramm.

... weiter zur Pressemitteilung vom 02.01.2014

"Ich bin doch noch ich!" - 1. Malteser Demenzkongress 2014

Was verstehen wir unter Demenz? Was ist der aktuelle Erkenntnisstand? Diesen und weiteren Fragen will der 1. Bundesdeutsche Malteser Versorgungskongress im Dialog mit allen, die vom Thema Demenz betroffen sind, nachgehen - mit Erkrankten, Angehörigen, Ärzten, Pflegende, Therapeuten, Seelsorgern und Politikern. [mehr Infos]

Blaeserquartett-Kamenz

Adventsmusik im St. Johannes

Wir laden Sie liebe Patienten, Angehörigen und Mitarbeiter zu einer adventlichen Stunde mit Musik ins Foyer ein. Zur Weihnachtsmusik im Foyer des St. Johannes ludt am 12.12.2013 das Blechbläserquartett Kamenz. Mit dabei waren auch Herr Dvorak, der als Medizintechniker im Haus arbeitet und Frau Kathrein Rathke, Krankenschwester auf der Inneren 2 (v.r.)

Neuer Krankenhausseelsorger am St. Johannes

Seit dem ersten Advent hat das Krankenhaus St. Johannes einen neuen Seelsorger. Vincenc Böhmer tritt die Nachfolge von Anna Hartmann an. Der 27-jährige gebürtige Bautzener freut sich sehr auf seine neue Aufgabe. Nach dem Studium der Theologie in Fulda und Erfurt hat er bereits pastorale Erfahrung im Bistum Dresden-Meißen gesammelt. ... Seelsorge am Malteser Krankenhaus St. Johannes

Bischof Dr. Heiner Koch und Geschäftsführer Dr. Alex Blaicher

 +++ Bischof besucht zum ersten Mal das Kamenzer Malteser Krankenhaus +++ 

Am Mittwoch hat Dr. Heiner Koch, Bischof des Bistums Dresden-Meißen, das Malteser Krankenhaus St. Johannes besucht. Mit Patienten, Gästen und Mitarbeitern feierte er eine heilige Messe, spendete die Krankenkommunion. Auf der Entbindungsstation segnete er die Neugeborenen und sprach den Eltern seinen Glückwunsch aus.

... weiter zur Pressemitteilung vom 19.09.2013

Neuer Chefarzt für Chirurgie tritt seinen Dienst an

Dr. Olaf Pridöhl

Am 2. September 2013 hat Dr. med. Olaf Pridöhl seinen Dienst als neuer Chefarzt im Malteser Krankenhaus St. Johannes angetreten. Der 44-jährige ist Facharzt für Viszeralchirurgie und Gefäßchirurgie und wird ab diesem Monat der Abteilung für Chirurgie vorstehen.

...weiter zur Pressemitteilung vom 7.09.2013

„Der BFD ist der ideale Einstieg“

Nicole Gattner ist die erste Bundesfreiwilligendienstlerin im Malteser Krankenhaus St. Johannes seitdem es den Zivildienst nicht mehr gibt. Die Nachfrage nach Diensteinsätzen verringerte sich mit Einführung des BFD deutlich im Vergleich zur damaligen Nachfrage im Rahmen des Zivildiensts.
Nicole Gattner hat der BFD eine Tür geöffnet, die es vorher nicht gab. Die 38-jährige Panschwitzerin sagt: „Der BFD ist der ideale Einstieg in einen Sozialberuf.“

...weiter zur Pressemitteilung vom 01.08.2013

+++ Erste Hilfe bei Kindernotfällen: Nächster Kurs am 6. Juli 2013 im Malteser Krankenhaus St. Johannes+++

Gesundheitstag

Gefahren erkennen, Unfälle vermeiden, im Notfall richtig handeln - der Kurs für Erste Hilfe bei Kinder- und Säuglingsnotfällen macht Eltern, Großeltern und auch Erzieher und Lehrer fit für schwierige Situationen.

Weitere Informationen

Anmeldung unter 03591/ 52 68 14

+++ Patientensicherheit: Kamenzer Malteser Krankenhaus führt für alle Patienten Identifikationsarmband ein +++

Das Malteser Krankenhaus St. Johannes hat seinen Patientenservice weiter ausgebaut: Ab jetzt erhalten alle stationären Patienten des Hauses ein Identifikationsarmband - nicht nur bei operativen Eingriffen. Die Erfahrungen mit den Armbändern waren in der Chirurgie so gut, dass das Bändchen jetzt auch in der Inneren Medizin und der Gynäkologie verwendet wird.

...
weiter zur Pressemitteilung vom 18.06.2013

Mit einem Klick zur Babygalerie
Malteser Krankenhaus St. Johannes 
Malteser Krankenhaus
St. Johannes
www.malteser.de