Navigation
Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Notfallambulanz Malteser
Krankenhaus St. Johannes

 (03578) 786-248

Zentrale St. Johannes(03578) 786-0
Rettungsleitstelle(03571) 19222
Giftnotruf(0228) 19240
Giftinfozentrum Erfurt (0361) 730 730

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die Viszeralchirurgie befasst sich mit der operativen Behandlung innerer Organe, vor allem der Organe der Bauchhöhle, Schilddrüse sowie Erkrankungen der Bauchwand. Das Leistungsspektrum unserer Allgemein- und Viszeralchirurgie umfasst:

Minimalinvasive (Schlüsselloch-)Chirurgie

  • bei Gallenblasenoperationen (Gallensteine, Polypen, Entzündungen)
  • bei Operationen des Wurmfortsatzes (Appendektomie)
  • in der Hernienchirurgie (Leisten- und Narbenhernien, Zwerchfellbrüche)
  • kleine Narben, Schmerzarmut, kaum Komplikationen

Endokrine Chirurgie

  • Schilddrüsenoperationen
  • Nebenschilddrüsenoperationen
  • immer mit Neuromonitoring – stimmbandnervschonend

Hernienchirurgie

  • Nabel- und Bauchwandbrüche
  • Leisten- und Schenkelbruchoperationen mit oder ohne Netzimplantation (bevorzugt minimalinvasiv in TEP- oder TAPP-Technik)
  • Bauchwandrekonstruktion bei Narbenbrüchen (speziell laparoskopisch in IPOM-Technik)
  • Versorgung von Zwerchfellbrüchen

Chirurgische Onkologie

  • Magenoperationen bei Karzinomen
  • operative Therapie bösartiger Tumore des Dünn-, Dick- und Enddarms – auch minimalinvasiv
  • Operationen an der Leber
  • Excision von Weichteiltumoren, Lymphknotenentfernung

Darm

  • Chirurgie der Divertikulose sowie der komplizierten Divertikulitis und ihren Komplikationen in minimalinvasiver Technik
  • Tumorchirurgie des Dick- und Mastdarms, auch tiefe anteriore Resektionen, besonders in minimalinvasiver Technik (mit Erhalt der Schließmuskelfunktion, wenn möglich)
  • chirurgische Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) gemeinsam mit der Gastroenterologie und Proktologie (Enddarm)
  • Operation von Hämorrhoiden, perianalen Abszessen, Fisteln und Fissuren, LONGO–Hämorrhoidektomie
  • Laparoskopische Operation des Enddarmvorfalls (Rektumprolapschirurgie) im Malteser Beckenbodenzentrum

Kleine Thoraxchirurgie

  • Videothorakoskopische Operation des Spontanpneumothorax
  • Videothorakoskopische Operation von Lungenmetastasen (atypische Resektionen)
  • Videothorakoskopische Operation von malignen Pleuraergüssen

Venöse Gefäßchirurgie

  • Operation von Krampfadern mit dopplersonografischer Markierung
  • Portimplantationen

Operationen im Kindesalter

  • Leisten- und Nabelbrüche
  • Leistenhoden
  • Vorhautverengungen

Wundbehandlung

  • Behandlung chronischer Wunden bei Wundheilungsstörungen, z. B. durch Diabetes mellitus (Ulcera cruris arteriell, venös und in Mischformen)
  • modernste Wundauflagen und Techniken, z. B. Vakuumtherapie
  • interdisziplinäre Behandlung der ursächlichen Erkrankung

Notfall-Chirurgie

Alle chirurgischen Notfälle können täglich über 24 Stunden in der Notaufnahme versorgt und umgehend operiert werden. Rund um die Uhr sind außer Allgemeinchirurgen auch Viszeral- und Unfallchirurgen im Einsatz.

Ihre Ansprechpartner

Yousif Faddah
Yousif Faddah Chefarzt Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie
Dr. med. Blasius Büttner
Dr. med. Blasius Büttner Oberarzt Facharzt für Chirurgie

Gesicherte Qualität

2017 wurde die Qualität der Hernienchirurgie am Malteser Krankenhaus St. Johannes mit dem Siegel der Deutschen Herniengesellschaft ausgezeichnet.