Navigation
Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Notfallambulanz Malteser
Krankenhaus St. Johannes

 (03578) 786-248

Zentrale St. Johannes(03578) 786-0
Rettungsleitstelle(03571) 19222
Giftnotruf(0228) 19240
Giftinfozentrum Erfurt (0361) 730 730

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Die Viszeralchirurgie befasst sich mit der operativen Behandlung innerer Organe, vor allem der Organe der Bauchhöhle, Schilddrüse sowie Erkrankungen der Bauchwand. Das Leistungsspektrum unserer Allgemein- und Viszeralchirurgie umfasst:

Minimalinvasive (Schlüsselloch-)Chirurgie

  • bei Gallenblasenoperationen (Gallensteine, Polypen, Entzündungen)
  • bei Operationen des Wurmfortsatzes (Appendektomie)
  • in der Hernienchirurgie (Leisten- und Narbenhernien, Zwerchfellbrüche)
  • kleine Narben, Schmerzarmut, kaum Komplikationen

Endokrine Chirurgie

  • Schilddrüsenoperationen
  • Nebenschilddrüsenoperationen
  • immer mit Neuromonitoring – stimmbandnervschonend

Hernienchirurgie

  • Nabel- und Bauchwandbrüche
  • Leisten- und Schenkelbruchoperationen mit oder ohne Netzimplantation (bevorzugt minimalinvasiv in TEP- oder TAPP-Technik)
  • Bauchwandrekonstruktion bei Narbenbrüchen (speziell laparoskopisch in IPOM-Technik)
  • Versorgung von Zwerchfellbrüchen

Chirurgische Onkologie

  • Magenoperationen bei Karzinomen
  • operative Therapie bösartiger Tumore des Dünn-, Dick- und Enddarms – auch minimalinvasiv
  • Operationen an der Leber
  • Excision von Weichteiltumoren, Lymphknotenentfernung

Darm

  • Chirurgie der Divertikulose sowie der komplizierten Divertikulitis und ihren Komplikationen in minimalinvasiver Technik
  • Tumorchirurgie des Dick- und Mastdarms, auch tiefe anteriore Resektionen, besonders in minimalinvasiver Technik (mit Erhalt der Schließmuskelfunktion, wenn möglich)
  • chirurgische Behandlung von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa) gemeinsam mit der Gastroenterologie und Proktologie (Enddarm)
  • Operation von Hämorrhoiden, perianalen Abszessen, Fisteln und Fissuren, LONGO–Hämorrhoidektomie
  • Laparoskopische Operation des Enddarmvorfalls (Rektumprolapschirurgie) im Malteser Beckenbodenzentrum

Kleine Thoraxchirurgie

  • Videothorakoskopische Operation des Spontanpneumothorax
  • Videothorakoskopische Operation von Lungenmetastasen (atypische Resektionen)
  • Videothorakoskopische Operation von malignen Pleuraergüssen

Venöse Gefäßchirurgie

  • Operation von Krampfadern mit dopplersonografischer Markierung
  • Portimplantationen

Operationen im Kindesalter

  • Leisten- und Nabelbrüche
  • Leistenhoden
  • Vorhautverengungen

Wundbehandlung

  • Behandlung chronischer Wunden bei Wundheilungsstörungen, z. B. durch Diabetes mellitus (Ulcera cruris arteriell, venös und in Mischformen)
  • modernste Wundauflagen und Techniken, z. B. Vakuumtherapie
  • interdisziplinäre Behandlung der ursächlichen Erkrankung

Notfall-Chirurgie

Alle chirurgischen Notfälle können täglich über 24 Stunden in der Notaufnahme versorgt und umgehend operiert werden. Rund um die Uhr sind außer Allgemeinchirurgen auch Viszeral- und Unfallchirurgen im Einsatz.

Ihre Ansprechpartner

Gesicherte Qualität

2017 wurde die Qualität der Hernienchirurgie am Malteser Krankenhaus St. Johannes mit dem Siegel der Deutschen Herniengesellschaft ausgezeichnet.