Navigation
Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Notfallambulanz Malteser
Krankenhaus St. Johannes

 (03578) 786-248

Zentrale St. Johannes(03578) 786-0
Rettungsleitstelle(03571) 19222
Giftnotruf(0228) 19240
Giftinfozentrum Erfurt (0361) 730 730

Gastroenterologie

Zu diesem Teilgebiet gehören die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darmtraktes, der Leber und der Bauchspeicheldrüse.

Mit modernsten Techniken werden hier Funktionsstörungen, Entzündungen oder auch tumoröse Erkrankungen diagnostiziert und behandelt.

Neben der klinischen Untersuchung, Labor, Röntgen und Ultraschall, kommen video-endoskopische Verfahren zum Einsatz. Es werden Speiseröhren-, Magen- und Zwölffingerdarmspiegelungen sowie Spiegelungen des Dick- und Enddarms vorgenommen.

Spezielle Behandlungsmöglichkeiten:

  • die endoskopische Entfernung von Polypen und Tumoren im Magen-Darm-Trakt
  • die endoskopische Behandlung blutender Geschwüre (Unterspritzung, Clip)
  • die endoskopische retrograde Darstellung der Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge mit der Möglichkeit, Steine zu entfernen oder Engstellen durch die Einlage von Endoprothesen(Stents)zu überbrücken
  • die Verödung von Krampfadern der Speiseröhre durch Sklerosierung oder Gummibandligatur.

Darüber hinaus werden Punktionen (u. a. Ultraschall-gestützte Feinnadelpunktionen) der Leber oder anderer Organe mit verdächtigen Herden vorgenommen; gegebenenfalls werden in interdisziplinärer Zusammenarbeit durch die Chirurgische Abteilung auch Bauchspiegelungen durchgeführt.

In speziellen Fällen (z. B. Tumorerkrankungen) arbeiten wir eng mit kompetenten Zentren in Dresden und einem niedergelassenen Onkologen in der Umgebung zusammen. (siehe Tumorboard)

weitere Informationen zum Leistungsspektrum