Navigation
Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz
Servicelinks öffnenschließen
Notfall-Nummern

Notfall-Nummern

Notfallambulanz Malteser
Krankenhaus St. Johannes

 (03578) 786-248

Zentrale St. Johannes(03578) 786-0
Rettungsleitstelle(03571) 19222
Giftnotruf(0228) 19240
Giftinfozentrum Erfurt (0361) 730 730

Kamenzer Neujahrsbaby 2020

03.01.2020
Baby Loretta, die leitende Stationsschwester Daniela Nicolaus und Assistenzarzt Enrico Hengst (Foto: Michaela Rank)
Baby Loretta, die leitende Stationsschwester Daniela Nicolaus und Assistenzarzt Enrico Hengst (Foto: Michaela Rank)

Loretta heißt das erste Baby, das 2020 im Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz geboren wurde. 2850 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß, kam das Mädchen heute, am 3. Januar 2020, um 08:24 Uhr, per Kaiserschnitt zur Welt. Für die glücklichen Eltern Isabelle und Daniel Lossack aus Lauta ist es ihr erstes Kind. Die Eltern haben die weite Anreise gern in Kauf genommen. Eine Empfehlung von Freunden, die in Kamenz entbunden hatten, hatte sie auf die Klinik aufmerksam gemacht. Nach den Besuch eines Infoabends für werdende Eltern waren Sie überzeugt, dass das Kind in Kamenz zur Welt kommen soll.

Im Krankenhaus Kamenz wurden bis zum Jahresende 546 Kinder geboren (544 Geburten). Unter den 269 Jungen und 277 Mädchen waren 2 Zwillingspärchen. Die Kaiserschnittrate in der Geburtsklinik des Malteser Krankenhauses St. Johannes lag mit 15,8 Prozent auch 2019 wieder unter dem deutschen und dem sächsischen Durchschnitt. Zu den beliebtesten Namen zählten Emil für Jungen und Frida/Frieda für Mädchen.

Das St. Johannes Krankenhaus in Kamenz veranstaltet an jedem 1. Mittwochabend im Monat um 19 Uhr einen Infoabend für werdende Eltern. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für den monatlichen Info-Abend brauchen sich nicht anzumelden!