Navigation
Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz

Chirurgie

Unser Ziel ist es immer, die richtige Operationsindikation zu stellen und die schonendste Operationstechnik zu wählen, um für unsere Patienten eine schnelle Genesung und damit einen möglichst kurzen Krankenhausaufenthalt zu erreichen. Bevorzugt setzen wir minimal-invasive Operationsmethoden ein, auch endoskopische Verfahren genannt. Sie sind in der Regel wegen der geringeren Zugangsverletzung schmerzärmer und hinterlassen deutlich kleinere Narben.

Bei allen Operationen legen wir besonderen Wert auf eine ausreichende Schmerztherapie, um größtmögliche Schmerzfreiheit nach dem Eingriff zu erreichen. Dazu arbeiten wir eng mit unserer Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin zusammen. Insbesondere nach großen Operationen werden die Patienten durch unsere Abteilung für Physiotherapie dabei unterstützt, schnell wieder voll beweglich zu werden.

Dr. med. Johannes Kormann
Dr. med. Johannes KormannChefarzt Facharzt für Chirurgie und Viszeralchirurgie