Navigation
Malteser Krankenhaus St. Johannes in Kamenz

Prävention

Kennen Sie Ihre Risikofaktoren und was können Sie eigenverantwortlich zu deren Reduzierung beitragen?


Einige Risikofaktoren, etwa Ihr Alter, können Sie nicht beeinflussen, viele andere aber schon:

  • Rauchen > unbedingter Verzicht
  • Bluthochdruck > Selbstkontrolle (Richtwert max. 140/90 mmHg) und Therapie
  • Blutzucker > Kontrolle (Selbstkontrolle) und adäquate Therapie
  • Übergewicht > Reduzierung (Ziel BMI 25 bzw. minus 10% Körpergewicht)
  • Blutfettwerte > Ernährungsumstellung und häufig Medikamente
  • Bewegungsmangel > regelmäßige Bewegung (3-5 mal/ Woche mindestens 1 Stunde)